I didn´t like them, I confes
To me they were colorless

Ihr mögt State Champs, Neck Deep und Paramore? Dann ist Attic Stories die perfekte Band für euch!

Gegründet wurde die Female-Fronted Pop-Punk Band Attic Stories 2018 in Karlsruhe und hat sich seit her mit einer Mischung aus tiefgründigen Texten, punkigem Sound und der melodischen Stimme von Frontfrau Romana Aufinger in die Herzen der Fans gespielt. Nach der Debüt-EP „You Used To Be Home“, drei Musikvideos und der akustischen Doppelsingle „Peaceful Home“ kam nun ihre neue Single „Colorless Roses“. Das Anti-Liebeslied vollgepackt mit Emotionen die vermutlich jeder von uns, dass ein oder andere Mal, durchgelebt hat. Genau das macht das perfekt zum Mitsingen, eine Pop-Punk Hymne für diejenigen unter uns die ihrem Ex am liebsten den Mittelfinger zeigen würden. „Colorless Roses“ läutet eine neue Attic-Stories-Ära an auf die wir schon sehr gespannt sind.

Die Veröffentlichung ist auch gleichzeitig der Startschuss für die Kampagne „Let’s Make The World Less Colorless“. Gemeinsam mit der Leipziger Künstlerin Annika Le Large soll mehr Farbe in unsere graue Welt gebracht und mehr aktuelle Themen wie Empowerment, Feminismus und Klimaschutz aufgegriffen werden.

Im Mai 2021 wurden sie dazu als TOP 20 der Newcomer-Bands im Impericon-Next-Gen Contest nominiert!
Voted doch gern mal für das Girl und die Boys und pusht sie weiter nach oben!

Das Video zur Single findet ihr hier!

Fotocredit: Samuel Mindermann