…and you still want to love unconditionally til you wake up with blood on your hands

 

EMPTY STADIUMS ERSTE SINGLE OUT NOW!

Das Frankfurter Duo Empty Stadiums hat ihre erste Single „4th And Long“ veröffentlicht. Außerdem haben die Jungs ihr Debütalbum für Herbst 2021 angekündigt. Dies beinhaltet nicht nur neun Songs, sondern wird auch auf Vinyl erhältlich sein!

 

Die Aufnahme der Songs startete das Frankfurter Duo 2020, eben genau dann als alle Stadien leer blieben. Basti Schaurer und Dennis Herzog improvisierten Ideen zu Songs und so entstand Empty Stadiums. Pandemiebedingt musste jedoch alles an verschieden Orten aufgenommen und dann zusammengesetzt werden.
Unterstützt wurden sie hierbei von Andy Pichl (Vocals) und Johannes Aeppli (Drums).

 

Mit „4th And Long“ bekommen wir einen ersten Einblick darauf, was wir in naher Zukunft noch erwarten dürfen. Selbstdefiniert fällt dieser Song in das experimentelle Indie-Melancholic-Post-(Noise)-Rock Genre. Das klingt erstmal viel, besser beschreiben können hätte ich es aber auch nicht.

Das Frankfurter Duo bringt uns mit ihrer Single etwas, was ich in dieser Form noch nie zuvor wirklich gehört habe. Der Track gibt einem fast das Gefühl zu schweben, die Vocals sind anders aber trotzdem passend.
„4th And Long“
könnte perfekt in die verschiedensten Filmgenre eingefügt werden – oder einfach zu dem Soundtrack des eigenen Lebens gemacht werden. Langweilig wird einem beim Hören auch nicht.
Die verschiedenen Wendungen, das Wegnehmen und Hinzufügen verschiedener Instrumente und die Veränderungen im Tempo lassen einem, trotz stattlicher Länge von 4min 42sec, komplett in die Welt der Musik versinken.

 

Ein wirklich gelungener erster Track des Duos, der auf mehr in dieser Art hoffen lässt! Ich freu mich jedenfalls auf das angekündigte Album.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fotocredits: Midsummer Records hat uns dieses Foto zur Verfügung gestellt. (Fotograf nicht genannt)