…you’re just as broken as me…

Wie uns allen leider bewusst ist, hat die Pandemie auch gerade in der Musikindustrie schwere Folgen hinterlassen. Darunter litt unter anderem das JBTV Studio in Chicago – um den Aufbau eines neuen Studios zu unterstützen zeigt Papa Roach ihnen mit diesem Musikvideo von „Broken As Me“(feat. Danny Worsnop) Tribut.

Das Musikvideo zeigt eine JBTV Studio Live-Performance von „Broken As Me“ aus dem Jahr 2015. Egal ob Live oder im Studio, Papa Roach liefert immer eine wirklich unvergleichbare Energie. Wer den Song nicht kennen sollte, dem empfehle ich dies nachzuholen. Sowohl das 2015 erschienene Original als auch das neu erschienene Feature, beide sind ein wirkliches Muss. Sie unterscheiden sich zwar kaum, aber warum sollten sie auch? Der Song war 2015 schon gut und Danny Worsnop ergänzt dieses Meisterwerk in der Neuauflage wirklich gut. Für mich persönlich ein Feature welches ich vielleicht nicht auf dem Radar hatte, aber über das ich wirklich nicht glücklicher sein könnte.

Papa Roach gehört zu vielen Bands, die wie Twenty One Pilots, Arctic Monkeys, Green Day, uvm. von JBTV Studios am Anfang ihrer Karriere unterstützt wurden. Um eben dieses Studio zu unterstützen, welches über 30+ Jahre Newcomer Bands gebucht, promoted und gefilmt hat wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Unter paypal.me/jbtvpaparoach  werden Spenden gesammelt um JBTV Studios bei dem Bau eines neuen Studios zu unterstützen und ihnen zu ermöglichen weiterhin Talente aller Welt zu fördern.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Photo Credit: Darren Craig (Papa Roach) / Sanjay Parikh (Danny Worsnop)