WINTER AUSGABE 2019/2020

Hier könnt ihr euch die PDF zur Winter Ausgabe ansehen!

Mit THE FAIM Lyrics-Wende-Poster!

THE FAIM: State of Mind und wieso ihr Bassist während einer Show gegen einen Spiegel gerannt ist
ROAM: Smile Wide und wieso der As It Is Sänger fast ertränkt wurde
PELL-MELL FESTIVAL 2019: Und so lief unser erstes Jubiläum!
WIR ÜBER 2019: Das sind unsere Tops und Flops

IM INTERVIEW: Marianas Trench, Rogers, Polarschwarz, Blood Youth, Haris und der schwarze Hund, The Faim, ROAM, Lonesome Division, Sue Tattoo, Anker Ohne Grund


[Record Review] Hollywood Undead - A New Empire

„A New Empire“ ist ein Kraftvolles und absolut gelungenes  Album. Mehr muss man fast dazu nicht sagen, wer aber jetzt noch weiter liest, will sich wohl meine ganze Meinung dazu anhören!

Ich war schon sehr begeistert von der Veröffentlichung von „Time Bomb“ und „Already Dead“. Das neue Album begeistert sich durch seine Starke Sozialkritik der heutigen Zeit. Sie beschäftigen sich auch mit Problemen, wie Existenzängste. Klar, fehlt bei „Hollywood Undead“ auch das Partyfeeling nicht, welches sich aber doch sehr in den Hintergrund drängt. Auch die damaligen Frauenfeindlichen Texte sind gar nicht mehr zu finden.
So wie es ihr Album „New Empire“ schon ankündigt, kann man anderes erwarten als aus den vorherigen Alben, was vielleicht abschrecken mag, da es andere Bands schon versucht haben und ihnen nicht so gelungen ist, aber:

Es ist ein sehr kraftvoller Sound gelungen der sehr mit dem Emotionaleren Texten und Themen überzeugt. Nach eigener Aussage der Gruppe, wollten sie sich neu definieren, was ja heutzutage nicht unüblich ist.  Man erkennt alte Stile aus ihren vorherigen 5 Platten, aber man merkt, dass sich das neue Album doch sehr stark abhebt. Keine Frage, „Hollywood Undead“ hat ihren eigenen Stil gefunden in dem was sie machen, und sie sind immer noch steht’s auf dem richtigen weg. 

Das Album ist nur zu empfehlen und an die Skeptiker da draußen, gebt dem Ding eine Chance!

Verpasst Hollywood Undead nicht auf ihrer EU Tour! 

22.02.2020 Offenbach / Stadthalle DE
24.02.2020 München / Zenith DE
09.03.2020 Berlin / Verti Music Hall DE
10.03.2020 Hannover / Swiss Life Hall DE
11.03.2020 Leipzig / Haus Auensee DE
16.03.2020 Düsseldorf / Mitsubishi-Electric-Hall DE
17.03.2020 Hamburg / Barclaycard Arena DE

 

https://www.youtube.com/watch?v=AOG-b2fTxTU


HERBST AUSGABE 2019

Hier könnt ihr euch die PDF zur Herbst Ausgabe ansehen!

Mit Acres Lyrics-Wende-Poster!

ACRES: Das neue Album LONELY WORLD und wieso die Band in einer Tankstelle nach dem Überwachungsband fragte…
IMMINENCE: Dieses Bandmitglied hat die ansteckendste Lache!
JERA ON AIR: Ist das Festival wirklich Geld wert?
LIFE IS STRANGE 2: Wird es so mitreißen können wie Teil 1?
IM INTERVIEW: Mayday Parade, Breathe Atlantis, Sleepwalker Clothing, Frechdachs Tattoo, Acres, Marathonmann, Burning Rome Apparel, Imminence, Isabell Mira Tattoo


SOMMER AUSGABE 2019

Klicke hier um dir die PDF für die Sommerausgabe 2019 anzusehen!

Mit Casey Lyrics-Wende-Poster!

BLACK MIRROR: Kann die Neuinterpretation dem Original gerecht werden?
IMPERICON FESTIVALS: Welches Festival der Tour kann am Meisten überzeugen?
TRASH BOAT: Vom Cartoon zur internationalen Größe
TO THE RATS AND WOLVES: und die goldene Tourregel, die jetzt gebrochen wurde
IM INTERVIEW: Casey, Northlane, Storm Before The Calm, Dude Tattoo, Trash Boat, Boston Manor, Massendefekt, Rock N Owl, City Kids Feel The Beat, Landmvrks, Storyteller, Vero Ikona, To The Rats And Wolves


FRÜHLING AUSGABE 2019

Klicke hier um dir die PDF für die Frühlingausgabe 2019 anzusehen!

Mit She Sells Sea Shells-Wende-Poster!

PELL MELL FESTIVAL: Reinfall oder Geheimtipp?
SHADOW OF THE TOMB RAIDER: Kann es mit den Vorgängern mithalten?
CITY KIDS FEEL THE BEAT: VCheaky Heart oder Hart Cheaky?
IM INTERVIEW: Counterparts, Sue Tattoo, She Sells Sea Shells, Liza Sew