[New] Hardcore-Help-Foundation ruft zur ersten Sleepout-Night auf!

In der Kälte der Nacht schlafen zu müssen, ohne jeden Unterschlupf – das mal am eigenen Leib zu erfahren, dazu ruft die Hardcore Help Foundation am 07. November auf. Im Rahmen der sogenannten Sleepout Night werden Bands und andere Akteure der Musikbranche freiwillig eine Nacht draußen schlafen, um Aufmerksamkeit auf die gerade in den Wintermonaten gefährliche Lage der Obdachlosen zu lenken.
Jeder kann mitmachen: Man sucht sich einen sicheren Platz draußen, sei es Balkon, Garten oder Terrasse, und versucht dort die Nacht zu verbringen. Dabei teilt man seine Eindrücke unter den Hashtag #HHFSLEEPOUT auf Social Media.
Die Hardcore Help Foundation setzt sich seit Jahren für Obdachlose und Geflüchtete in ganz Europa ein. Im Rahmen der Aktion soll für das Thema sensibilisiert werden; darüber hinaus werden aber auch Spenden gesammelt, um die Menschen mit Materialien wie Schlafsäcken helfen zu können. Auch Sachspenden können an die HHF geschickt werden.
Christian Heinemann, ehrenamtlicher Mitarbeiter bei der Organisation:
„Wir können alle jederzeit zurück in unsere warmen Wohnungen gehen und dies ist ein Privileg, welches nicht alle Menschen besitzen. Für diese Menschen wollen wir Aufmerksamkeit erzeugen und möglichst viel Geld sammeln, um sie in der kalten Jahreszeit mit lebenswichtigen Materialien zum Überleben auszustatten.“
Dabei wird betont, dass es sich nicht um einen Wettbewerb oder eine Demonstration von Stärke handelt. Wer es draußen nicht aushält, darf wieder rein gehen! Gerade dann werde einem klar, wie hart das Leben auf der Straße sein muss, so Heinemann.
Weitere Informationen zur HHF und zur Aktion findet ihr auf: https://www.hardcore-help.org.


[News] HASSLE RECORDS feiert 15-Jähriges Jubiläum! 

Das Indie-Label HASSLE RECORDS aus UK ist nun seit 15 Jahren im Geschäft. Um das zu feiern, wird es am 30.Oktober ein Special geben:  Eine limitierte Vinyl-Kollektion mit 15 ausgewählten Releases der letzten 15 Jahre. Sie trägt den einfachen Namen “15x15” und jedes Album ist in eine farbige Scheibe gepresst. 

2005 als Schwesterlabel von Full Time Hobby gegründet, bescherte uns HASSLE RECORDS unter Anderem Bands wie The Used, Cancer Bats und Casey – auch die Szenegrößen August Burns Red und Alexisonfire waren mal bei ihnen unter Vertrag.  Damals wie heute fühlt das Label sich nur den Bands und der Musik verpflichtet. 

Die Liste der 15 Re-Releases liest sich wie folgt:

15 X 15 PART I 

1 - Juliette and the Licks '...Like A Bolt Of Lightning' (Feb ’05) 

5 - Casey 'Love Is Not Enough'  (Aug '16) 

Y - frnkiero andthe cellabration 'stomachaches' (Aug '14) 

E - Tubelord 'Our First American Friends' (Oct '09) / 'Tezcatlipoca' (Aug '10) 

A - We Are The Ocean 'Cutting Our Teeth' (Feb '10)


15 X 15 PART II
 

R-Lonely The Brave 'The Day's War (Victory Edition) (HOFF178 / June '15)  

S-Four Year Strong 'Rise Or Die Trying' (HOFF044 / April '08)  

O-Cancer Bats 'Birthing The Giant' (HOFF023 / June '06)  

F-Petrol Girls 'Cut & Stitch' // 'The Future Is Dark'(HOFF306 / May '19) // (HOFF287 / Sept '18)  

H- Turbowolf 'Turbowolf'(HOFF130 / Nov '11)


15 X 15 PART III
 

A -Trash Talk 'Eyes & Nines' (HOFF093 / Jun '10) 

S - Brutus 'Burst' (HOFF240 / Feb '17) 

S - Rolo Tomassi 'Hysterics' (HOFF055 / Sep '08) / 'Cosmology' (HOFF089 / May '10) 

L - Press Club 'Late Teens' (HOFF290 / Jan '19) 

E - Blakfish 'Champions' (HOFF068 / Aug '09)

 


[News] Das Apen Air Festival ist zurück!

Nachdem das Apen Air Festival dieses Jahr aus organisatorischen Gründen nicht stattfinden konnte (auch ohne Corona), ist das Punkrock-Spektakel wieder voll am Start!  Kaum hatten die Organisatoren am 01. September die erste Bandwelle veröffentlicht, waren die Early-Bird-Tickets nach nicht mal drei Stunden ausverkauft. Seitdem sind Tickets für die erste Preisstufe zu haben.  Außerdem versuchen sie, durch den Verkauf von Supporter-Merch noch ein Paar Euro extra einzunehmen. 

Bereits für 2021 angekündigt sind
100KiloHerz
Alarmsignal
Fahnenflucht
Graupause

Tickets gibt es hier!

Schaut euch hier die Impressionen zum letzten Apen Air Festival an:

https://www.youtube.com/watch?v=BwwmTwWK3_0

 


[News] Normandie: Neue Single “Jericho” und Tour für 2021 angesagt!

Das kommende Jahr wird immer voller: auch Normandie haben jetzt Showtermine angekündigt.  Zusammen mit Thousand Below und Captives planen die Schweden im kommenden Frühjahr, Konzertlocations in ganz Europa abzureißen. Für den deutschsprachigen Raum gibt es ganze acht Termine.

Wer die Band noch nicht kennt, kann sich ja mal ihre neue Single “Jericho” reinziehen. Zu dem Track meinte der Sänger Philip:

“When we first wrote Jericho I was actually singing about something else”, setzt er an, “It was originally about a relationship where the other person was very cold hearted and they didn't really give away any emotions but it became increasingly clear that something else was driving the song".

“Writing became like a therapy session for me, all of a sudden”, erklärt er. “I felt like there was something deeper I wanted to touch on […]. So I made a conscious decision to write about my personal experiences for the first time. I felt like it was time. I went back and I switched some words around so that the entire meaning of the song shifted. It’s became about breaking down the old to give way and form something completely new…”.

Hier die Tourdaten:

12.03.21 Kopenhagen @ Stengade
13.03.21 Hamburg @ Headcrash
14.03.21 Prag @ Rock Cafe
15.03.21 Leipzig @ Naumanns
17.03.21 Budapest @ Dürer Kert
18.03.21 Wien @ Viper Room
19.03.21 München @ Feierwerk
20.03.21 Frankfurt @ Das Bett
21.03.21 Stuttgart @ Club Zentral
22.03.21 Paris @ Backstage By The Mill
31.03.21 Köln @ Club Volta
01.04.21 Münster @ Sputnikcafé
02.04.21 Eindhoven @ Dynamo
03.04.21 Berlin @ Privatclub

https://www.youtube.com/watch?v=zk1gjP-IIJQ

PhotoCredits: https://www.normandieofficial.com/press


[News] The Aces: Zwei exklusive Shows in Deutschland!

“Although our tour is far away, we could not be more excited about the thought of seeing our fans on the other side of the world again. We are crossing our fingers that everyone stays safe and follows protocol so we can make this tour a reality.“ - The Aces

Ein Grund mehr, sich auf 2021 zu freuen:  Für Mai kündigen The Aces eine umfangreiche Europatour an. Die Indie-Pop-Band hatte dieses Jahr mit ihrem zweiten Album “Under my Influence” leider nicht auf Tour gehen können. Hoffentlich haben sie nächstes Jahr Gelegenheit dazu.

Wer sich bis dahin die Zeit versüßen will und den Remix von Snakeships zu ihrem Song “Daydream” noch nicht kennt, kann das gleich hier nachholen:

https://www.youtube.com/watch?v=QWcYB-70Nzg

Die Daten für Deutschland:

19.05.21: BERLIN - Privatclub 

20.05.21: KÖLN - MTC

Bildcredits: Bereitgestellt über Starkult Promotions


[News] The Aces – brandneuer Song zum LGBT Pride Month!

Leider musste die Band aus Utah das Release ihres neuen Albums “Under myInfluence” auf den 17.07. verschieben – aufgrund der aktuellen Situation. Doch gerade zu diesen Zeiten findet die Band es wichtiger denn je, ihre Stimme zu nutzen und sich Gehör zu verschaffen. Ihr neuer Song “KELLY” hat daher eine ganz besondere Bedeutung für sie.  Denn in dem kommenden Album wird erstmals die Homosexualität von drei der vier Bandmitgliedern thematisiert. 

Sängerin Crystal sagte dazu auf Pride.com: 'Kelly' is so exciting for us a band. It'sone of our favorite songs we've ever written. It's also, obviously, very queer. I date women and was dating this girl at this time that inspired this song."  

Aufgewachsen sind die vier Frauen in Provo, einem sehr religiös geprägten Ort in Utah, wo die Ablehnung gegenüber Mitgliedern der LGBT+- Community immer noch groß ist. Daher erforderte es für The Aces Mut, offen mit dem Thema umzugehen. Doch nicht nur in der Heimat stießen sie auf Widerstand. 

"In the music industry, you have people in your ear telling you, 'Change thepronoun, don't say that, don't do that, it won't sell,'", sagte Alisa in einem Interview mit der BBC.  "So if you have people saying that to you, and you've grown up in a place that tells you to not be yourself, it feels brave [to write about it].’’ 

Warum muss eine Band auch in 2020 so viel kämpfen, um sie selbst zu sein und das auch in ihrer Musik ausdrücken zu können? Das allein zeigt, dass wir noch lange nicht nicht am Ende angekommen sind und das Engagement von The Aces immer noch wichtig ist. Also unterstützt die Mädels und hört mal bei “Kelly” rein:

https://www.youtube.com/watch?v=waP3eQxyN2I&feature=emb_title

Happy Pride Month!

Bildcredits: Bereitgestellt von Starkult Promotions


[News] BUSTER SHUFFLE - "Unsung Heroes" jetzt auch auf Vinyl verfügbar!

Die Zeit im Corona- Lockdown sinnvoll nutzen - das wollte auch die Ska-Punk-Formation BUSTER SHUFFLE. Heraus kam eine Charity-Vinyl mit zwei starken Songs, die sich zwei beispiellos mutigen Menschen widmen: Ruby Bridges und Iqbal Masih. Wer diese Menschen sind, hat die Band selbst am besten beschrieben:

"Iqbal Masih wurde im Alter von 4 Jahren von seinen Eltern an den Besitzer einer Teppichfabrik in die Sklaverei verkauft. Nach vielen Jahren der Zwangsarbeit gelang ihm schließlich die Flucht. Er beschloss dann, über 3.000 pakistanischen Kindern, die sich in Zwangsarbeit befanden, zur Flucht in die Freiheit zu verhelfen, und hielt in der ganzen Welt Reden über Kindersklaverei. Er wurde regelmäßig bedroht, weil er sich zu Wort meldete, hielt aber ungeachtet der Gefahr weiterhin Reden. Nachdem er viele Auszeichnungen für Heldentum erhalten hatte, wurde Iqbal im Alter von nur 12 Jahren ermordet. [. . . ]

Ruby Bridges - Mit sechs Jahren war sie die erste afroamerikanische Schülerin, die sich in eine Grundschule im Süden der USA integrierte. Ruby und ihre Mutter wurden in diesem Jahr täglich von vier Federal Marshals zur Schule eskortiert. Sie lief an Menschenmengen vorbei, die ihr bösartige Beleidigungen entgegenschrien. Unerschrocken versäumte sie trotz aller Misshandlungen und Drohungen, die sie erhielt, keinen einzigen Schultag. "

"Unsung Heroes" ehrt hiermit beispielhaft Menschen, die sich selbstlos für eine Verbesserung der Welt einsetzen und doch wenig Anerkennung erhalten. Leadsänger Jet Baker erwähnt in dem Zusammenhang seine beiden Schwestern, die ihrerseits beim NHS arbeiten.

Nun ist die Scheibe auch als Vinyl zu haben. Das Beste an der Single: alle Erlöse werden an die Weltgesundheitsorganisation gespendet.

Hier könnt ihr was gutes tun und sie erwerben: https://bustershufflemusic.com/merch/unsung-heroes-7-inch-charity-vinyl

Das offizielle Video zu "You Spoke Louder Every Day" gibt es hier:

https://www.youtube.com/watch?v=j-5y_hOI--8&feature=youtu.be

Fotocredits:


[News] The Bottom Line touren im Dezember! (Neue Daten)

Auch The Bottom Line wurden von der Krise getroffen: schweren Herzens musste die britische Pop-Punk-Band die Termine für ihre "Happy in Europe"- Tour absagen. Die ursprünglich für Mai geplanten Shows finden jetzt im Dezember statt. Die Tickets bleiben selbstverständlich weiterhin gültig.

TBL sind da bekanntermaßen nur eine von vielen Bands, die jetzt auf Tournee gewesen wären. Bleibt nur zu hoffen, dass SARS-2 ihnen allen nicht auch noch im Winter und vor allem 2021 einen Strich durch die Rechnung macht.

Hier die neuen Tourdaten!

13th December @ Schlachthof (Small Room) (Wiesbaden, DE)
14th December @ HoSchMi-Stadl (Memmingen, DE)
15th December @ Folks Club (Munich, DE)
16th December @ Musik and Frieden (Berlim, DE)
17th December @ Headcrash (Hamburg, DE)
18th December @ MTC (Cologne, DE)
19th December @ JC Bouckenborgh (Antwerp,BE)

 

https://www.youtube.com/watch?v=LEJbM2KK6Gw


[News] Die neuen Konzerte sind da: Autokonzerte in Bonn!

Wer sagt, dass man Konzerte dieses Jahr vergessen kann? Autokonzerte machen es möglich. Bonn live bietet neben seinen Kulturstreams nun ab dem 15. Mai eine Bühne genau dafür an. Im Auto kann der Sicherheitsabstand easy eingehalten werden, während man das Konzert genießt. Übertragen wird der Ton über UKW und für eine bessere Sicht in den hinteren Reihen werden LED-Leinwände aufgebaut. Für 200 Autos ist das Gelände ausgelegt. Veranstaltet werden die Konzerte in Bonn Weststatt von RheinEvents und der fünfdrei eventagentur. Die organisieren etwa das Green Juice Festival.

Zahlreiche Acts haben schon zugesagt, unter anderem die bekannte Rammstein-Coverband Völkerball. Klar, abgesehen davon sind die meisten Bands bei weitem nicht unser Genre - aber immerhin ein Anfang. Und könnte das nicht auch andere Konzertveranstalter inspirieren?

Der Vorverkauft beginnt am 04.05.2020 um 12.00 Uhr.

Das Wichtigste hier zusammengefasst:

Termine: ab 15. Mai 2020 (täglich für vorerst sechs Wochen)
Ort: Am Westwerk Bonn, Immenburgstraße
Künstler: HEINO, FELIX JAEHN, KASALLA, HÖHNER, 257ERS, MARKUS MARIA PROFITLICH & viele mehr.
Besucher: 200 PKWs
Tickets: https://www.bonnlive.com
Weitere Infos: https://www.bonnlive.com

 


[News] Neue Termine der ITCHY-Clubtour und neues Musik-Video!

Das ganze Land ist in der Isolation und ja, auch Bands wie ITCHY hat die Situation getroffen. Zum Glück hören Musiker und Bands dennoch nicht auf, uns weiterhin auf kreative Weise zu unterhalten. ITCHY haben sich dazu etwas Besonderes einfallen lassen und passend zur aktuellen Lage ein Musikvideo zu „Herzlich Willkommen (daheim)“ gebastelt – aus zahlreichen Einsendungen von Fans. Damit wollte die Band sie mit einbinden und gemeinschaftlich ein Projekt schaffen, jetzt, wo ein direkter Kontakt mit den Fans durch Konzerte nicht möglich ist. Auf diese Weise macht man gemeinsam das Beste aus dieser Situation.

Frontmann Sibbi dazu: Danke für die unglaublich zahlreichen, vielseitigen und kreativen Einsendungen aus euren Quarantäne-Headquarters! Schön zu  sehen, dass man gar nicht so allein beim Alleinsein ist.“

Das Video ist der Wahnsinn, wer es noch nicht gesehen hat: es lohnt sich.

Währenddessen ist die „Ja Als Ob?“-Tour auf die Zeit von August bis Dezember verschoben worden. Hier die neuen Tourdaten:

03.12.20 DE -
Leipzig - Conne Island
04.12.20 DE - Dortmund - FZW
05.12.20 DE - Freiburg - Jazzhaus
09.12.20 DE - Wiesbaden - Schlachthof
10.12.20 DE - Hannover - Musikzentrum
11.12.20 DE - Bremen - Schlachthof
12.12.20 DE - Schweinfurt - Stattbahnhof
16.12.20 CZ - Prag - Rock Café
17.12.20 AT - Wien - Flex
18.12.20 AT - Salzburg - Rockhouse
28.01.21 CH - Zürich - Dynamo
29.01.21 DE - München - Backstage Werk
05.02.21 DE - Nürnberg - Hirsch (ausverkauft)
06.02.21 DE - Stuttgart - LKA Longhorn
11.02.21 DE - Berlin - Festsaal Kreuzberg
12.02.21 DE - Dresden - Beatpol
18.02.21 DE - Hamburg - Markthalle
19.02.21 DE - Köln - Live Music Hall

https://www.youtube.com/watch?v=QbZu-uYQa6k

Fotocredits: https://itchyofficial.de/presskit/