[News] BUSTER SHUFFLE - "Unsung Heroes" jetzt auch auf Vinyl verfügbar!

Die Zeit im Corona- Lockdown sinnvoll nutzen - das wollte auch die Ska-Punk-Formation BUSTER SHUFFLE. Heraus kam eine Charity-Vinyl mit zwei starken Songs, die sich zwei beispiellos mutigen Menschen widmen: Ruby Bridges und Iqbal Masih. Wer diese Menschen sind, hat die Band selbst am besten beschrieben:

"Iqbal Masih wurde im Alter von 4 Jahren von seinen Eltern an den Besitzer einer Teppichfabrik in die Sklaverei verkauft. Nach vielen Jahren der Zwangsarbeit gelang ihm schließlich die Flucht. Er beschloss dann, über 3.000 pakistanischen Kindern, die sich in Zwangsarbeit befanden, zur Flucht in die Freiheit zu verhelfen, und hielt in der ganzen Welt Reden über Kindersklaverei. Er wurde regelmäßig bedroht, weil er sich zu Wort meldete, hielt aber ungeachtet der Gefahr weiterhin Reden. Nachdem er viele Auszeichnungen für Heldentum erhalten hatte, wurde Iqbal im Alter von nur 12 Jahren ermordet. [. . . ]

Ruby Bridges - Mit sechs Jahren war sie die erste afroamerikanische Schülerin, die sich in eine Grundschule im Süden der USA integrierte. Ruby und ihre Mutter wurden in diesem Jahr täglich von vier Federal Marshals zur Schule eskortiert. Sie lief an Menschenmengen vorbei, die ihr bösartige Beleidigungen entgegenschrien. Unerschrocken versäumte sie trotz aller Misshandlungen und Drohungen, die sie erhielt, keinen einzigen Schultag. "

"Unsung Heroes" ehrt hiermit beispielhaft Menschen, die sich selbstlos für eine Verbesserung der Welt einsetzen und doch wenig Anerkennung erhalten. Leadsänger Jet Baker erwähnt in dem Zusammenhang seine beiden Schwestern, die ihrerseits beim NHS arbeiten.

Nun ist die Scheibe auch als Vinyl zu haben. Das Beste an der Single: alle Erlöse werden an die Weltgesundheitsorganisation gespendet.

Hier könnt ihr was gutes tun und sie erwerben: https://bustershufflemusic.com/merch/unsung-heroes-7-inch-charity-vinyl

Das offizielle Video zu "You Spoke Louder Every Day" gibt es hier:

https://www.youtube.com/watch?v=j-5y_hOI--8&feature=youtu.be

Fotocredits:


[News] The Bottom Line touren im Dezember! (Neue Daten)

Auch The Bottom Line wurden von der Krise getroffen: schweren Herzens musste die britische Pop-Punk-Band die Termine für ihre "Happy in Europe"- Tour absagen. Die ursprünglich für Mai geplanten Shows finden jetzt im Dezember statt. Die Tickets bleiben selbstverständlich weiterhin gültig.

TBL sind da bekanntermaßen nur eine von vielen Bands, die jetzt auf Tournee gewesen wären. Bleibt nur zu hoffen, dass SARS-2 ihnen allen nicht auch noch im Winter und vor allem 2021 einen Strich durch die Rechnung macht.

Hier die neuen Tourdaten!

13th December @ Schlachthof (Small Room) (Wiesbaden, DE)
14th December @ HoSchMi-Stadl (Memmingen, DE)
15th December @ Folks Club (Munich, DE)
16th December @ Musik and Frieden (Berlim, DE)
17th December @ Headcrash (Hamburg, DE)
18th December @ MTC (Cologne, DE)
19th December @ JC Bouckenborgh (Antwerp,BE)

 

https://www.youtube.com/watch?v=LEJbM2KK6Gw


[News] Die neuen Konzerte sind da: Autokonzerte in Bonn!

Wer sagt, dass man Konzerte dieses Jahr vergessen kann? Autokonzerte machen es möglich. Bonn live bietet neben seinen Kulturstreams nun ab dem 15. Mai eine Bühne genau dafür an. Im Auto kann der Sicherheitsabstand easy eingehalten werden, während man das Konzert genießt. Übertragen wird der Ton über UKW und für eine bessere Sicht in den hinteren Reihen werden LED-Leinwände aufgebaut. Für 200 Autos ist das Gelände ausgelegt. Veranstaltet werden die Konzerte in Bonn Weststatt von RheinEvents und der fünfdrei eventagentur. Die organisieren etwa das Green Juice Festival.

Zahlreiche Acts haben schon zugesagt, unter anderem die bekannte Rammstein-Coverband Völkerball. Klar, abgesehen davon sind die meisten Bands bei weitem nicht unser Genre - aber immerhin ein Anfang. Und könnte das nicht auch andere Konzertveranstalter inspirieren?

Der Vorverkauft beginnt am 04.05.2020 um 12.00 Uhr.

Das Wichtigste hier zusammengefasst:

Termine: ab 15. Mai 2020 (täglich für vorerst sechs Wochen)
Ort: Am Westwerk Bonn, Immenburgstraße
Künstler: HEINO, FELIX JAEHN, KASALLA, HÖHNER, 257ERS, MARKUS MARIA PROFITLICH & viele mehr.
Besucher: 200 PKWs
Tickets: https://www.bonnlive.com
Weitere Infos: https://www.bonnlive.com

 


[News] Neue Termine der ITCHY-Clubtour und neues Musik-Video!

Das ganze Land ist in der Isolation und ja, auch Bands wie ITCHY hat die Situation getroffen. Zum Glück hören Musiker und Bands dennoch nicht auf, uns weiterhin auf kreative Weise zu unterhalten. ITCHY haben sich dazu etwas Besonderes einfallen lassen und passend zur aktuellen Lage ein Musikvideo zu „Herzlich Willkommen (daheim)“ gebastelt – aus zahlreichen Einsendungen von Fans. Damit wollte die Band sie mit einbinden und gemeinschaftlich ein Projekt schaffen, jetzt, wo ein direkter Kontakt mit den Fans durch Konzerte nicht möglich ist. Auf diese Weise macht man gemeinsam das Beste aus dieser Situation.

Frontmann Sibbi dazu: Danke für die unglaublich zahlreichen, vielseitigen und kreativen Einsendungen aus euren Quarantäne-Headquarters! Schön zu  sehen, dass man gar nicht so allein beim Alleinsein ist.“

Das Video ist der Wahnsinn, wer es noch nicht gesehen hat: es lohnt sich.

Währenddessen ist die „Ja Als Ob?“-Tour auf die Zeit von August bis Dezember verschoben worden. Hier die neuen Tourdaten:

03.12.20 DE -
Leipzig - Conne Island
04.12.20 DE - Dortmund - FZW
05.12.20 DE - Freiburg - Jazzhaus
09.12.20 DE - Wiesbaden - Schlachthof
10.12.20 DE - Hannover - Musikzentrum
11.12.20 DE - Bremen - Schlachthof
12.12.20 DE - Schweinfurt - Stattbahnhof
16.12.20 CZ - Prag - Rock Café
17.12.20 AT - Wien - Flex
18.12.20 AT - Salzburg - Rockhouse
28.01.21 CH - Zürich - Dynamo
29.01.21 DE - München - Backstage Werk
05.02.21 DE - Nürnberg - Hirsch (ausverkauft)
06.02.21 DE - Stuttgart - LKA Longhorn
11.02.21 DE - Berlin - Festsaal Kreuzberg
12.02.21 DE - Dresden - Beatpol
18.02.21 DE - Hamburg - Markthalle
19.02.21 DE - Köln - Live Music Hall

https://www.youtube.com/watch?v=QbZu-uYQa6k

Fotocredits: https://itchyofficial.de/presskit/


[News/Review] Der neue Sommersong über die Zeit in der Quarantäne!

Lang ersehnt, doch jetzt freuen sich alle Clikkies und andere TOP Fans: Ein neues musikalisches Lebenszeichen der zweiköpfigen Band aus Tyler Joseph und Joshua Dun.

Mit Level Of Concern schrieb Tyler Joseph nicht nur sein erstes E-Gitarren Lied, was an 80er, oder The1975s erinnert, sondern auch ein Lied, das wieder die Sorgen des Alltags als frischer Vater, Ehemann oder auch einfache Person innerhalb der COVID-19 Krise anspricht.

Über Twitter verkündete Tyler Joseph zwischen den Zeilen, wie das neue Musikvideo dazu aussehen wird (Josh, i'm sending you some files), in dem sie per Brief einen USB Stick, mit den Aufnahmen zum Song hin und her schickten.

Dazu sagte er, dass ein Teil der Erlöse an die Organisation CREW NATION geht, die Helfern hinter der Bühne, die aktuell keinen Job haben, durch diese Krise helfen soll.

Nun, was sagen wir zu diesem Lied?

Klar ist: es ist eine neue musikalische Richtung in die sich twenty one pilots hier entwickelt. Mit Elementen, wie Klavier oder einer catchigen Bass-Line sind sie sich aber weiterhin treu geblieben. Doch diesmal kam ein neues Instrument ins Spiel: Eine E-Gitarre. Es ist ein sehr einfach gestaltetes Riff, was jedoch fröhliche Sommervibes ausstrahlt, daher auch wieder ein Kontrast zum lyrischen, was man von twenty one pilots kennt. Wie sie es jedoch gestaltet haben, ist ein neuer Schritt, der an die 80er oder The1975s erinnert: Einfach, Catchy, Tanzbar und schnell auf der Zunge.

Auch wenn der Song sehr einfach ist, passt er sehr gut zur Situation. Einige Fans werden vermutlich etwas gegen den soften Stil haben, aber wir finden Message und Hintergrundgedanken super und freuen uns schon darauf im Sommer dieses Lied hören zu können!

Und jetzt an euch: Das Logo der Band ist nun in einem Karmin-Rot und vollständig: Leitet dies die neue Ära ein?

https://www.youtube.com/watch?v=loOWKm8GW6A

Foto und Video von Reel Bear Media


[News] Das PELL-MELL Line-Up des 15. Jubiläums ist vollständig!

Ein kleiner Lichtblick für Festival-Junkies dieses Jahr sind die Festivals, die für Ende des Sommers geplant sind – so auch das Pell-Mell-Festival Anfang September im beschaulichen Westerwald.

Das Lineup steht und die Planung ist in vollem Gange. Und auch dieses Jahr lassen sie sich in der Bandauswahl nicht lumpen: Unter anderen wurden Die Kassierer, Emil Bulls, ZSK, Imminence und Deez Nuts bestätigt. Außerdem wird das Dislike Magazine wieder mit einem Stand präsent sein.

Das Pell-Mell ist seit Jahren unser Stammfestival und für jeden etwas, der kleine und familiäre Musikveranstaltungen mag. Und natürlich werden wir auch dieses Jahr wieder mit unserem Stand, Magazinen, Merchandise und Verlosungen am Start sein!

Gerne appellieren wir auch hier wieder, eure lokale Szene und kleine Veranstalter weiterhin zu unterstützen. Am 04.-05 September soll die Sause stattfinden und Tickets sind schon für 22€-33€ zu haben.

Bands für 2020 auf einen Blick:
Die Kassierer
Emil Bulls 
Deez Nuts
ZSK
Imminence
Heart Of A Coward
For I Am King
Watch Out Stampede
Banjoory
The Feelgood McLouds
GIVER
Slope
OF COLOURS
NEVER BACK DOWN 
Dying Breed
Stay Focused
Call It Tragedy
Alexis In Texas
FAIR BAND
Black Lining
Mobilization
Aftershow-Acts:
Pimp Blitzkid 
FOUR MONKEYS

Ab zu den Tickets: https://www.pell-mell.de

Und hier der Aftermovie zu 2019 für alle die noch nicht überzeugt sind.

https://www.youtube.com/watch?v=1OGuxpDWYjM


[News] ITCHY - Erst deutscher Gesang, jetzt die größte Clubtour!

Genau diese Reaktion dürfte ITCHY mit ihrer Ankündigung bei vielen Fans hervorgerufen haben. Das Pop-Punk-Trio traut sich mit seinem kommenden Album „Ja als ob?“ erstmals in ihrer Bandgeschichte an deutschsprachige Musik heran. Nach Touren mit Rock-Größen wie Billy Talent und Bad Religion, einer Buchveröffentlichung und einer Namensänderung 2017 hören ITCHY nicht weiter nicht auf, uns zu überraschen.

Obendrauf geben die Jungs im Frühling ihre bisher größte Club-Tour – in gleich 11 Städten werden sie zu sehen sein. Also sollten sich Fans den März und April vormerken, genau wie den 07. Februar, wenn die neue Scheibe rauskommt. Bei uns im Blog wird auch noch einiges darüber zu lesen sein. Und wer einen Vorgeschmack will, kann sich schon mal die Singleauskopplung „Faust“ zu Gemüte führen.

Die Karten zu den Tourdaten unten stehend hier zu erstehen: https://www.eventim.de/artist/itchy/#calendar-start=2020-03

 

Th, 19. Mar '20
WIESBADEN, DE - SCHLACHTHOF(+ DRENS)
Fr, 20. Mar '20
KÖLN, DE - LIVE MUSIC HALL(+ PABST)
Sa, 21. Mar '20
HAMBURG - HAMBURG, DE(+ PABST)
Fr, 27. Mar '20
DRESDEN, DE - BEATPOL - DRESDEN E.V.(+ Pabst)
Sa, 28. Mar '20
BERLIN, DE - FESTSAAL KREUZBERG(+ PABST)
Fr, 03. Apr '20
NÜRNBERG, DE - HIRSCH(+ PABST)
Sa, 04. Apr '20
PRAG, CZ - ROCK CAFÉ(+ PABST)
Fr, 17. Apr '20
MÜNCHEN, DE - BACKSTAGE WERK(+ Pabst)
Sa, 18. Apr '20
WIEN, AT - FLEX (HALLE)(+ Pabst)
Fr, 24. Apr '20
ZÜRICH, CH - JUGENDKULTURHAUS DYNAMO (SAAL)(+ PABST)
Sa, 25. Apr '20
STUTTGART, DE - LKA LONGHORN (+ PABST)

PHOTOCREDIT: DIANA MüHLBERGER

https://www.youtube.com/watch?v=uEKLlLm1xew&feature=emb_title


[News] Flash Forward setzen ihre Tour im März fort!

Nach zahlreichen Shows in 2019 und 8 Konzerten im Januar haben Flash Forward noch nicht genug: Im März geht die Tour zu ihrem aktuellen Album „Golden Rust“ weiter – mit vier weiteren Gelegenheiten, die Band zu sehen. Wer noch zu einer ihrer Clubshows will, sollte die Daten auf jeden Fall im Auge behalten. Darüber hinaus stehen bereits Auftritte auf den Zwillings-Festivals Hurricane und Southside fest.

Die Scheibe ist letzten August erschienen, in einem für die Jungs wirklich sehr vollgepackten Jahr mit bemerkenswert vielen Live-Auftritten. Wir sind gespannt darauf, was sie 2020 noch bereithalten.

Hier die Tourdaten:

 

https://www.youtube.com/watch?v=cIwkMwIdm6Q

 

FotoCredits: Patrick Schulze


[News] Bad Cop / Bad Cop - Headliner Shows in EU!

Mit einem neuen Album in der Mache kündigte die Punkband Bad Cop / Bad Cop aus Südkalifornien nächstes Jahr eine Headliner-Tour durch Deutschland und Umgebung an. Dabei im gepäck haben sie die Band MAKE WAR! Durch ihr vorheriges Album "Warriors" zog die All-Female-Band mit politischen Themen auch international Aufmerksamkeit auf sich und zeigten, dass es egal ist, wer du bist, um gute Musik zu machen und die Welt zu verstehen (oder auch eben NICHT zu verstehen). Wir haben Bock auf die Shows und ihr hoffentlich auch!


TOURDATEN

03.03.2020 Leipzig, Werk2 Kulturfabrik DE
04.03.2020 Wien, Arena Wien AT
05.03.2020 München, Backstage München DE
14.03.2020 Köln, Helios37 DE
15.03.2020 Wiesbaden, Schlachthof DE
20.03.2020 Hamburg, Hafenklang DE
21.03.2020 Berlin, cassiopeia DE
22.03.2020 Hannover, Kulturzentrum Faust DE

 

https://www.youtube.com/watch?v=LYWpFs8Na9k


[News] Stray From The Path - UK/EU Tour Dezember 2019

Für ihren Polit-Hardcore sind STRAY FROM THE PATH schon länger bekannt. Nachdem sie am 01.11.2019 ihr langersehntes neues Album "Internal Atomics" veröffentlicht haben und damit unserer Gesellschaft nochmal einen ordentlichen, verdienten Arschtritt gegeben haben, steht der Headliner-Tour im Dezember nichts mehr im Weg. Nachdem sie Anfang des Jahres mit While She Sleeps die Bühnen abgerissen haben, gehen sie jetzt gemeinsam mit Loathe, The Devil Wears Prada und Gideon als Support auf Tour und bringt im kommenden Monat unsere Hallen zum Beben - lasst euch die Shows nicht entgehen und holt euch eure Tickets jetzt noch schnell hier, denn einige Shows sind schon ausverkauft!


TOURDATEN

10.12.2019 Zürich, Dynamo CH
13.12.2019 Köln, Club Volta DE
14.12.2019 Herford, Krampus Festival DE
15.12.2019 Karlsruhe, Knockdown Festival DE
16.12.2019 München, Backstage DE
18.12.2019 Wien, Flex AU
20.12.2019 Nürnberg, Z-Bau DE
21.12.2019 Leipzig, Conne Island DE
22.12.2019 Hamburg, Logo DE

 

https://www.youtube.com/watch?v=4KeBkmNKvs0