[News] Das PELL-MELL Festival 2021 WIRD STATTFINDEN!

Nach nun fast eineinhalb Jahren ohne Festivals und Live-Konzerte haben wir großartige Neuigkeiten für euch, denn das Pell-Mell Festival 2021 wird nach aktuellem Stand dieses Jahr stattfinden! Alles, was Ihr wissen müsst, erfahrt ihr hier.

Stattfinden wird das Festival auf dem Sportgelände in 56414 Obererbach bei Limburg/Montabaur am 03. und 04. September 2021. Einlass ist ab 15:30 Uhr bzw. 13:00 Uhr.

Tickets sind auf der Festivalwebsite zu erwerben.

Preislich liegen die verschiedenen Tickets zwischen 48,00€ und 32,00€. Schaut am besten selbst, welches Ticket ihr euch holen wollt; die Website ist unter dem Artikel verlinkt.

Neben eurem personalisierten Ticket benötigt ihr einen gültigen Lichtbildausweis sowie ein persönliches Impfzertifikat, einen negativen Covid-19-Test oder ein Genesenenzertifikat.

Die beiden Headliner des Festivals bilden die Bands Any Given Day und Deez Nuts, Co-Headliner sind Mr. Hurley & Die Pulveraffen und ZSK. Zudem treten die folgenden Bands ebenfalls auf dem Festival auf:

Watch Out Stampede
Banjoory
The Feelgood McLouds
Slope
FA!R
Never Back Down
Stay Focused
Call It Tragedy
Alexis In Texas
Four Monkeys
Black Lining
Mobilization

 

Auch wir vom Dislike Magazine werden vor Ort mit einem Stand vertreten sein. Dort könnt ihr Tickets, Merchandiseartikel wie Shirts oder Schlüsselanhänger erwerben und u.a. an einem Gewinnspiel teilnehmen. Wir freuen uns auf euren Besuch!

Für weitere Informationen empfehlen wir euch, einen Blick auf die Festivalwebsite zu werfen:
https://www.pell-mell.de/

Falls ihr noch nicht wisst, ob sich das Pell-Mell Festival lohnt, checkt doch mal diese Beiträge:
https://www.dislikemagazine.com/2018/09/01/live-review-pell-mell-festival-2018/
/https://www.dislikemagazine.com/2018/09/01/fotos-pell-mell-festival-2018/

Oder den Aftermovie!

https://www.youtube.com/watch?v=1OGuxpDWYjM


[News] Das PELL-MELL Line-Up des 15. Jubiläums ist vollständig!

Ein kleiner Lichtblick für Festival-Junkies dieses Jahr sind die Festivals, die für Ende des Sommers geplant sind – so auch das Pell-Mell-Festival Anfang September im beschaulichen Westerwald.

Das Lineup steht und die Planung ist in vollem Gange. Und auch dieses Jahr lassen sie sich in der Bandauswahl nicht lumpen: Unter anderen wurden Die Kassierer, Emil Bulls, ZSK, Imminence und Deez Nuts bestätigt. Außerdem wird das Dislike Magazine wieder mit einem Stand präsent sein.

Das Pell-Mell ist seit Jahren unser Stammfestival und für jeden etwas, der kleine und familiäre Musikveranstaltungen mag. Und natürlich werden wir auch dieses Jahr wieder mit unserem Stand, Magazinen, Merchandise und Verlosungen am Start sein!

Gerne appellieren wir auch hier wieder, eure lokale Szene und kleine Veranstalter weiterhin zu unterstützen. Am 04.-05 September soll die Sause stattfinden und Tickets sind schon für 22€-33€ zu haben.

Bands für 2020 auf einen Blick:
Die Kassierer
Emil Bulls 
Deez Nuts
ZSK
Imminence
Heart Of A Coward
For I Am King
Watch Out Stampede
Banjoory
The Feelgood McLouds
GIVER
Slope
OF COLOURS
NEVER BACK DOWN 
Dying Breed
Stay Focused
Call It Tragedy
Alexis In Texas
FAIR BAND
Black Lining
Mobilization
Aftershow-Acts:
Pimp Blitzkid 
FOUR MONKEYS

Ab zu den Tickets: https://www.pell-mell.de

Und hier der Aftermovie zu 2019 für alle die noch nicht überzeugt sind.

https://www.youtube.com/watch?v=1OGuxpDWYjM


[Fotos] Traffic Jam Open Air 2019

Bands von Oben nach Unten:

Set Your Sails, Ocean Of Plague, RIVERS, Une Misére, DEEZ NUTS, The Desaster Area, The Butcher Sisters, EMIL BULLS


[Fotos] Spring Breakdown Festival 2019

Bands von Oben nach Unten:

 

Mind Like Hurricanes, Born As Lions, Dying Breed, Unprocessed, I Am Revenge, First Blood, DEEZ NUTS


[Fotos] Pell-Mell Festival 2018

Bands von Oben nach Unten: She Sells Seashells, I am Noah, Our Mirage, A Traitor Like Judas, Destination Anywhere, Swiss und die Andern, ALAZKA, Madball, Deez Nuts