[News] THE DISASTER AREA sind Support auf CALLEJON Tour 2022!

Für alle Callejon-Fans unter euch haben wir gute Neuigkeiten, denn eben jene gehen nächstes Jahr auf Tour! Doch nicht nur das, denn dazu wird eine weitere Band die Tour begleiten! Um welche Band es sich handelt und was ihr sonst noch wissen müsst, erfahrt ihr jetzt!

 

Die Tour findet zwischen dem 14.01.2022 und dem 12.03.2022 unter dem Namen „Metropolis Tour 2022“ statt. Wie kürzlich verkündet wurde, wird die Band The Desaster Area Callejon auf ihrer Tour begleiten. Ob die beiden Bands auch in eurer Nähe auftreten, seht ihr hier bei den Konzertterminen im Überblick:

Unsere Freunde bei The Disaster Area haben dieses Jahr erst ihr Album Glasshearts veröffentlicht und konnten auch bereits 2019 auf Tour mit Eskimo Callboy tausende Menschen überzeugen. Wir freuen uns, sie wieder auf Tour sehen zu können.

14.01.2022 – Frankfurt, Batschkapp

15.01.2022 – Karlsruhe, Substage

16.01.2022 – Saarbrücken, Garage

20.01.2022 – Nürnberg, Hirsch

21.01.2022 – Berlin, Festsaal Kreuzberg

22.01.2022 – Hamburg, Markthalle

27.01.2022 – Bremen, Schlachthof

28.01.2022 – Münster, Skaters Palace

29.01.2022 – Köln, Live Music Hall

 04.02.2022 – Hannover, Faust

 05.02.2022 – Dresden, Alter Schlachthof

 11.03.2022 – Wien (AT), Szene

 12.03.2022 – Aarau (CH), Kiff

 

Die Ticketpreise für alle Konzerte in Deutschland betragen 32€, der Eintritt zum Konzert in Wien kostet euch 30€, und für das Konzert in Aarau müsst ihr 39€ ausgeben. Für die Schweizer unter euch: Ihr zahlt hierfür 42,24 Schweizer Franken.

 

Der Ticketverkauf erfolgt über Impericon und kann über die offizielle Callejon-Website, welche unter diesem Artikel verlinkt ist, aufgerufen werden.

https://www.callejon.de/tour/

https://www.youtube.com/watch?v=1doMBacLX-o

 

Photo Credit: Callejon Tour Assets


[News] LAGWAGON-Frontmann Joey Cape: Neue Single, Album und Tour noch dieses Jahr angekündigt! 

Die Punkband LAGWAGON ist schon seit 1990 Teil der Punkrock-Szene. Deren Sänger, Joey Cape, veröffentlicht nun mit “Saturday Night Fever” einen neuen Song aus dem am 13.08. erscheinenden Solo-Album “A Good Year To Forget”. Im Gegensatz zu seiner Band, schlägt Joey als Solokünstler eher ruhige Töne an. Ruhiger Gitarrenrock, teilweise ein wenig Folk – in eine ähnliche Richtung geht auch die neue Musik. 


“A Good Year to Forget” macht seinem Namen alle Ehre. Es entstand in einem Jahr, dass für den Sänger kaum schlimmer hätte laufen können: Seine Ehe ging nach 20 Jahren zu Ende, er verlor seinen Vater, erkrankte selbst an Covid und musste wieder bei seinen Eltern einziehen, da er keine Lebensgrundlage mehr hatte. All diese Themen werden auf dem Album verarbeitet. “Diese Platte hat wirklich meine sehr persönlichen Erfahrungen des letzten Jahres destilliert und beinhaltet, was ich gelernt und gefühlt habe.  Es fühlt sich richtig an, und ich bin sehr stolz auf das Ergebnis.“, sagt der Joey selbst dazu. 


Und nicht nur das: Mit dem Album geht der Sänger noch dieses Jahr auf Tour. Ja, richtig gelesen: die Pandemie-konforme Tour wird ab August auf ein Paar handverlesenen Bühnen in Europa stattfinden, mit entsprechend limitiertem Ticket-Kontingent. Hier einmal die Termine im Überblick:
 

 

JOEY CAPE live 2021: 

14 August 2021 - Köln - Live Music Hall 

16 August 2021 - Hannover - KOMMRAUS/Die Sommerbühne 

18 August 2021 - Bern CH at Bierhübeli (Gustavs Garten) * 

19 August 2021 - Fribourg CH at Nouveau Monde * 

24 August 2021 - Nürnberg - Hirsch Biergarten 

25 August 2021 - Zwiesel - Jugendcafé Open Air  

26 August 2021 - München - Backstage  

27 August 2021 - Wien - AT at Arena Wien Open Air 

28 August 2021 - Linz - AT - Donauparkstadion  

30 August 2021 - Berlin - Festsaal Kreuzberg  

01 September 2021- Hamburg - Draussen im Grünen  

02 September 2021- Düsseldorf - Zakk Biergarten  

03 September 2021- Trier - villaWuller  

  

*: supported by Tim Vantol 

Booking. Destiny

https://www.youtube.com/watch?v=T-TVLkLVufA

Fotocredit: Anathena Lonsdale


[Single/News] SKYND kündigt neue Tourtermine für 2022 an & veröffentlichen neue Single "Michelle Carter"!

I love you, now die!

Was kommt dabei raus wenn man wahre Gewaltverbrechen und Industrial-Elektronik zusammenfügt? Richtig SKYND!

Die Musik von Leadsängerin SKYND und Produzenten/ Multiinstrumentalist Father könnte man als ein ganz eigenes Musikgenre beschreiben. Sie versuchen hinter die verborgene Fassade zu schauen die wir alle Tagtäglich unseren Mitmenschen präsentieren, dabei greifen sie die rätselhaftesten, bizarrsten und brutalsten Verbrechen der Geschichte auf. In ihren EPs Chapter I & II haben sie Fälle wie die vom Nightstalker „Richard Ramirez“ oder dem Sektenführer Jim Jones behandelt.

Sängerin SKYND ist davon überzeugt das: „diejenigen, die sich nicht an die Vergangenheit erinnern können, dazu verdammt sind, sie zu wiederholen“. Sobald man sich in die Welt von SKYND begibt, findet man sich einer Geschichtsstunde der anderen Art wieder, was besonders die Herzen von True-Crime-Fans schneller schlagen lässt.

Mit „Chapter III“ führen uns SKYND durch die dunkelsten Teile der menschlichen Psyche. 2020 kam das Lied „Columbine“ heraus, welches auf eines der schlimmsten Schulmassaker der amerikanischen Geschichte zurück geht. Nun 2021 kam ihr neustes Lied „Michelle Carter“ heraus, es handelt sich um gleichnamige 17-Jährige, die ihren Freund 2017 durch Textnachrichten in den Selbstmord getrieben hat. Das Lied geht einem richtig unter die Haut da SKYND in ihrer Lyrics teilweise die veröffentlichten Texte von Michelle Carter benutzen die den 18-Jährigen Conrad Roy dazu führten sein eigenes Leben zu nehmen, dies hinterlässt beim Zuhörer ein spürbar erschütterndes Gefühl zurück. Genau das macht die Band und ihre True-Crime-Music so einzigartig sie recherchieren Monatelang, um seinem Auditorium auch wirklich die kleinsten Details des Verbrechens näher zu bringen. Es bleibt also spannend mit welchen True-Crime-Fälle das Duo uns in Zukunft noch bekannt machen wird.

Im Februar 2022 starten SKYND ihre erste Headliner-Tour alle Infos dazu und wie ihr an Tickets kommt findet ihr unten, ich für meinen Teil kann es kaum erwarten zu sehen wie die Tour von SKYND aussehen wird!

 

SKYND LIVE-Dates 2022:

01.02. Helsinki, FI - Tavastia
04.02. Oslo, NO - Krøsset
05.02. Stockholm, SE - Nalen Klubb
07.02. Copenhagen, DK - Pumpehuset
08.02. Hamburg, DE - Logo
09.02. Berlin, DE - Cassiopeia
10.02. Prague, CZ - Rock Cafe
11.02. Munich, DE - Feierwerk
12.02. Köln, DE - Luxor
14.02. Antwerp, BE - Kavka
15.02. Paris, FR - Les Etoiles
16.02. Amsterdam, NL - Melkweg
18.02. London, UK - Islington Academy
19.02. Manchester, UK - Deaf Institute
20.02. Glasgow, UK - King Tut’s
21.02. Birmingham, UK - Mama Roux

Tickets erhaltet ihr ab sofort bei Tix for Gigs!

 

Das neuste Musikvideo von SKYND zu "Michelle Carter" hier ansehen!:

https://www.youtube.com/watch?v=Wadc6wpqhFE

Fotocredit: Fabio Endrich


[News] Gratis Evanescence Livestream-Konzert und neue Tourtermine!

Evanescence und Within Temptaion – alles was ihr über die Deutschlandtour wissen müsst!

Die COVID-19 Pandemie hat bereits viele Konzerte, Tourneen und Festivals in die Knie gezwungen, doch Evanescence und Within Temptaion lassen sich nicht unterkriegen und haben die neuangesetzten Tourdaten der Worlds Collide Tour veröffentlicht.

Angesetzt ist diese für Frühjahr 2022. „Wir hassen es, euch warten zu lassen aber wir sind fest entschlossen, diese Tour zu spielen […] Wir zählen die Tage, bis wir endlich die ganze neue Musik gemeinsam feiern können.“ so Evanescence.
Tickets die bereits erworben wurden behalten ihre Gültigkeit.

Damit die Fans jedoch nicht allzu lange ohne Livemusik der Band auskommen müssen, hat Evanescence für den 13. Mai 2021, 20 Uhr CT angekündigt. In Deutschland heißt das also, dass wir uns am 14. Mai 2021 um 3 Uhr nachts auf das „Driven to Perform Livestream Concert“ freuen dürfen. Präsentiert wird das Spektakel von Cooper Tires und präsentiert wird es von niemand anderem als Alice Cooper himself.

Wer sich jetzt bereits darauf freut, dem habe ich eine weitere positive Nachricht mitzuteilen: das ganze ist auch noch kostenlos! Anschauen könnt ihr die Performance auf DrivenToPerformConcert.com oder auf der Evanescence Facebook Seite.
Auch Within Temptation Fans dürfen sich bald auf Neues der Band freuen, so die Band.
Also keine Sorge, diesen Lockdown werdet ihr nicht ohne Musik eurer Lieblingsbands überstehen müssen.

Hier die aktualisierten Tourdaten im Überblick:

16.03.2022 – Leipzig, Quaterback Immobilien Arena
17.03.2022 – Berlin, Velodrom
23.03.2022 – München Olympiahalle*
01.04.2022 – Hamburg, Barclaycard Arena
13.04.2022 – Frankfurt, Festhallen

*aufgrund der Nachfrage wurde das Konzert aus dem Zenith in die Olympiahalle verlegt.

Hier bekommt ihr einen kleinen Vorgeschmack!:

https://www.youtube.com/watch?v=RYDSa6Pjqhk

Fotocredits: Das Foto hat uns Sailor-Entertainment zur Verfügung gestellt.


[News] The Luka State: Musikvideo und Shows in Deutschland angekündigt! 

"Die Band ist ja der [Hammer]!" - Soso, 2021.

The Luka State haben in ihrem jungen Alter bereits eine beeindruckende Karriere hingelegt:  2013 gründeten sie als Teenager die Band, um noch im selben Jahr drei Singles herauszubringen. Drei millionenfach gestreamte Singles und einen Plattendeal mit BMG Europe später wird ihr erstes Album “Fall In Fall Out” veröffentlicht. Spätestens jetzt ist den meisten klar, dass die Band aus Cheshire dabei ist, den Alternative Rock aufzumischen. 

Nun ist (endlich, muss man sagen!) vor 4 Wochen das Musikvideo zur Singleauskopplung “[Insert Girl’s Name Here]” erschienen. Außerdem gibt es nun eine Akustik-Version von „What’s my Problem“ UND obendrauf kommt die Ankündigung über eine Tour durch Europa im September.

Davon sollen drei Shows in Deutschland stattfinden:

14.09.2021: Berlin - Privatclub
15.09.2021: Hamburg - Häkken
16.09.2021: Köln - Yuca

Wir freuen uns sehr darauf, was die Band in den nächsten Jahren noch so abliefern wird!

https://www.youtube.com/watch?v=a56l5nrD4lU

Fotoredits: Rob Blackham


[News] Normandie: Neue Single “Jericho” und Tour für 2021 angesagt!

Das kommende Jahr wird immer voller: auch Normandie haben jetzt Showtermine angekündigt.  Zusammen mit Thousand Below und Captives planen die Schweden im kommenden Frühjahr, Konzertlocations in ganz Europa abzureißen. Für den deutschsprachigen Raum gibt es ganze acht Termine.

Wer die Band noch nicht kennt, kann sich ja mal ihre neue Single “Jericho” reinziehen. Zu dem Track meinte der Sänger Philip:

“When we first wrote Jericho I was actually singing about something else”, setzt er an, “It was originally about a relationship where the other person was very cold hearted and they didn't really give away any emotions but it became increasingly clear that something else was driving the song".

“Writing became like a therapy session for me, all of a sudden”, erklärt er. “I felt like there was something deeper I wanted to touch on […]. So I made a conscious decision to write about my personal experiences for the first time. I felt like it was time. I went back and I switched some words around so that the entire meaning of the song shifted. It’s became about breaking down the old to give way and form something completely new…”.

Hier die Tourdaten:

12.03.21 Kopenhagen @ Stengade
13.03.21 Hamburg @ Headcrash
14.03.21 Prag @ Rock Cafe
15.03.21 Leipzig @ Naumanns
17.03.21 Budapest @ Dürer Kert
18.03.21 Wien @ Viper Room
19.03.21 München @ Feierwerk
20.03.21 Frankfurt @ Das Bett
21.03.21 Stuttgart @ Club Zentral
22.03.21 Paris @ Backstage By The Mill
31.03.21 Köln @ Club Volta
01.04.21 Münster @ Sputnikcafé
02.04.21 Eindhoven @ Dynamo
03.04.21 Berlin @ Privatclub

https://www.youtube.com/watch?v=zk1gjP-IIJQ

PhotoCredits: https://www.normandieofficial.com/press


[News] The Bottom Line touren im Dezember! (Neue Daten)

Auch The Bottom Line wurden von der Krise getroffen: schweren Herzens musste die britische Pop-Punk-Band die Termine für ihre "Happy in Europe"- Tour absagen. Die ursprünglich für Mai geplanten Shows finden jetzt im Dezember statt. Die Tickets bleiben selbstverständlich weiterhin gültig.

TBL sind da bekanntermaßen nur eine von vielen Bands, die jetzt auf Tournee gewesen wären. Bleibt nur zu hoffen, dass SARS-2 ihnen allen nicht auch noch im Winter und vor allem 2021 einen Strich durch die Rechnung macht.

Hier die neuen Tourdaten!

13th December @ Schlachthof (Small Room) (Wiesbaden, DE)
14th December @ HoSchMi-Stadl (Memmingen, DE)
15th December @ Folks Club (Munich, DE)
16th December @ Musik and Frieden (Berlim, DE)
17th December @ Headcrash (Hamburg, DE)
18th December @ MTC (Cologne, DE)
19th December @ JC Bouckenborgh (Antwerp,BE)

 

https://www.youtube.com/watch?v=LEJbM2KK6Gw


[News] ITCHY - Erst deutscher Gesang, jetzt die größte Clubtour!

Genau diese Reaktion dürfte ITCHY mit ihrer Ankündigung bei vielen Fans hervorgerufen haben. Das Pop-Punk-Trio traut sich mit seinem kommenden Album „Ja als ob?“ erstmals in ihrer Bandgeschichte an deutschsprachige Musik heran. Nach Touren mit Rock-Größen wie Billy Talent und Bad Religion, einer Buchveröffentlichung und einer Namensänderung 2017 hören ITCHY nicht weiter nicht auf, uns zu überraschen.

Obendrauf geben die Jungs im Frühling ihre bisher größte Club-Tour – in gleich 11 Städten werden sie zu sehen sein. Also sollten sich Fans den März und April vormerken, genau wie den 07. Februar, wenn die neue Scheibe rauskommt. Bei uns im Blog wird auch noch einiges darüber zu lesen sein. Und wer einen Vorgeschmack will, kann sich schon mal die Singleauskopplung „Faust“ zu Gemüte führen.

Die Karten zu den Tourdaten unten stehend hier zu erstehen: https://www.eventim.de/artist/itchy/#calendar-start=2020-03

 

Th, 19. Mar '20
WIESBADEN, DE - SCHLACHTHOF(+ DRENS)
Fr, 20. Mar '20
KÖLN, DE - LIVE MUSIC HALL(+ PABST)
Sa, 21. Mar '20
HAMBURG - HAMBURG, DE(+ PABST)
Fr, 27. Mar '20
DRESDEN, DE - BEATPOL - DRESDEN E.V.(+ Pabst)
Sa, 28. Mar '20
BERLIN, DE - FESTSAAL KREUZBERG(+ PABST)
Fr, 03. Apr '20
NÜRNBERG, DE - HIRSCH(+ PABST)
Sa, 04. Apr '20
PRAG, CZ - ROCK CAFÉ(+ PABST)
Fr, 17. Apr '20
MÜNCHEN, DE - BACKSTAGE WERK(+ Pabst)
Sa, 18. Apr '20
WIEN, AT - FLEX (HALLE)(+ Pabst)
Fr, 24. Apr '20
ZÜRICH, CH - JUGENDKULTURHAUS DYNAMO (SAAL)(+ PABST)
Sa, 25. Apr '20
STUTTGART, DE - LKA LONGHORN (+ PABST)

PHOTOCREDIT: DIANA MüHLBERGER

https://www.youtube.com/watch?v=uEKLlLm1xew&feature=emb_title


[News] Flash Forward setzen ihre Tour im März fort!

Nach zahlreichen Shows in 2019 und 8 Konzerten im Januar haben Flash Forward noch nicht genug: Im März geht die Tour zu ihrem aktuellen Album „Golden Rust“ weiter – mit vier weiteren Gelegenheiten, die Band zu sehen. Wer noch zu einer ihrer Clubshows will, sollte die Daten auf jeden Fall im Auge behalten. Darüber hinaus stehen bereits Auftritte auf den Zwillings-Festivals Hurricane und Southside fest.

Die Scheibe ist letzten August erschienen, in einem für die Jungs wirklich sehr vollgepackten Jahr mit bemerkenswert vielen Live-Auftritten. Wir sind gespannt darauf, was sie 2020 noch bereithalten.

Hier die Tourdaten:

 

https://www.youtube.com/watch?v=cIwkMwIdm6Q

 

FotoCredits: Patrick Schulze


[News] Bad Cop / Bad Cop - Headliner Shows in EU!

Mit einem neuen Album in der Mache kündigte die Punkband Bad Cop / Bad Cop aus Südkalifornien nächstes Jahr eine Headliner-Tour durch Deutschland und Umgebung an. Dabei im gepäck haben sie die Band MAKE WAR! Durch ihr vorheriges Album "Warriors" zog die All-Female-Band mit politischen Themen auch international Aufmerksamkeit auf sich und zeigten, dass es egal ist, wer du bist, um gute Musik zu machen und die Welt zu verstehen (oder auch eben NICHT zu verstehen). Wir haben Bock auf die Shows und ihr hoffentlich auch!


TOURDATEN

03.03.2020 Leipzig, Werk2 Kulturfabrik DE
04.03.2020 Wien, Arena Wien AT
05.03.2020 München, Backstage München DE
14.03.2020 Köln, Helios37 DE
15.03.2020 Wiesbaden, Schlachthof DE
20.03.2020 Hamburg, Hafenklang DE
21.03.2020 Berlin, cassiopeia DE
22.03.2020 Hannover, Kulturzentrum Faust DE

 

https://www.youtube.com/watch?v=LYWpFs8Na9k